3.KAZ-Open Air am 11.09. für lau im Skatepark Herne!

Am kommenden Samstag, dem 11.09., ist es endlich wieder so weit und insgesamt acht Bands aus der gesamten Republik rocken ab 13 Uhr den Skatepark an der Koninerstr./Holsterhauser Str. (bei Cafe de Sol) in Herne. Der Eintritt ist natürlich wie immer frei!

Weiter Infos und Details erfahrt ihr u.a. im Netz:
Festivalguide
Studivz-Festivalprofil
Facebook
myspace
KAZ-Blog

Samstag, 11.09.2010
ab 13 Uhr

3.KAZ-Open Air
mit
Ira Atari & Rampue (Electro/Powerpop aus Hessen)
Pascow (Punkrock aus Gimbweiler/RLP)
Susanne Blech (Electropop aus Herne/Düsseldorf)
Kaput Krauts (Punkrock aus Berlin/Ruhrgebiet)
Offbeat Propeller (Ska aus Dortmund)
Unprepared (Powerpunk aus Bochum)
Jake Porn (Porn-Rock aus Herne)
Guitarshop Asshole (Punkrock/Grunge aus Dortmund)

Skatepark, Koninerstr./Holsterhauser Str., Herne
EINTRITT FREI!


Ira Atari & Rampue

Ein echtes Highlight ist die letzte Band des Abends vom bekannten Hambuger Label Audiolith. Zwar noch relativ frisch dabei, bietet Ira Atari zusammen mit dem Berliner Rampue elektronischen Powerpop und stellt u.a. die gerade im Juli erschienene EP „Just fucking dance it“ vor. Hoffen wir aber trotzdem, dass die aktuelle Single „Dance in the rain“ dieses Jahr nicht real wird. Kostproben gibt es hier: http://www.myspace.com/musicbyira

Pascow

Das deutschsprachiger Punkrock sowohl intelligent als auch melodisch daherkommen kann, zeigen Pascow aus Gimbweiler (Rheinland-Pfalz/Saarland) seit 1998 und haben sich mittlerweile eine sehr große Anhängerschaft (nicht nur) in der ganzen Republik erspielt. Am 22. Oktober erscheint das neue Album „Alles muss kaputt sein!“ aus dem wir sicherlich auch ein paar Songs hören werden. Alten Stoff zum Probehören gibt es unter http://www.myspace.com/pascow.

Susanne Blech

Postmoderne Strukturanalysen mit einem gängigen Electro-Punk-Beat sind die Markenzeichen der wohl zur Zeit angesagtesten Herner Band Susanne Blech. Nicht immer ganz ernst zu nehmen, dafür aber immer tanzbar. Zum reinhören: http://www.myspace.com/susanneblech

Kaput Krauts

Punkrock mit intelligenten deutschen Texten liefern die Kaput Krauts aus dem Ruhrgebiet und Berlin seit etwa 2003 ab. Der politische Anspruch ist selbstverständlich. Gelegenheit zum reinhören gibt es hier: http://www.myspace.com/kaputkrauts

Offbeat Propeller

Tanzbar wird es mit Band Nummer 4. Offbeat Propeller aus Dortmund spielen Ska und versprechen jede Menge gute Laune. Wer sich von den Jungs einen ersten Eindruck machen will, der kann das unter http://www.myspace.com/offbeatpropellerdortmund

Unprepared

Unprepared aus Bochum haben seit ihrer Gründung im Jahr 2005 bereits über 100 Konzertsääle mit ihrem eingängigen Pop-Punk gerockt. Mit dem Gewinn eines Schülerbandwettbewerbs kam die Band im Sommer sogar in den Genuss auf der „Heinz“-Bühne von Bochum Total zu stehen.
Wer ein paar Anspieltipps braucht, der ist auf der myspace-Seite bestens aufgehoben: http://www.myspace.com/unpreparedrocks

Jake Porn

Eine der beiden Lokalmatadoren ist in diesem Jahr die Herner Band Jake Porn. Seit 2002 bieten die fünf Jungs harten und schnellen Alternativrock mit Punkrockeinflüssen, aber zwischenzeitlich auch ruhigeren Balladen. Gespannt darf man auf den – in der Herner Musikszene nicht unbekannten- neuen Frontmann Sascha Körte sein.
Ein paar Kostproben in der alten Formation gibt es unter http://www.myspace.com/jakeporn

Guitarshop Asshole

Punk’n’Roll haben sich Guitarshop Asshole aus Recklinghausen und Dortmund auf ihre Fahnen geschrieben. Einen kleinen Eindruck über den musikalischen Stil der Band bekommt ihr hier: http://www.myspace.com/guitarshopasshole

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: